Qualität in der sexualpädagogischen Hochschulbildung

Lehrforschungsprojekt Qualität in der sexualpädagogischen Hochschulbildung in Kooperation mit Prof. Dr. phil. Arne Dekker (Hamburg), Prof. Dr. Martin Watzlawik (Münster) und Prof.´in Dr. Anja Henningsen (Kiel) sowie Dipl.-Sozialpäd. Dominik Mantey (wissenschaftlicher Mitarbeiter der Juniorprofessur Sexualpädagogik und Gewaltprävention bei Prof.‘in Dr. Anja Henningsen)

Inhalt:

Aus der Debatte um sexuelle Gewalt in Institutionen wuchs der Ruf nach einer Qualifizierung der Aus- und Weiterbildung (angehender) pädagogischer Fachkräfte. Sie sollen über ausreichende professionelle Handlungs- und Reflexionskompetenzen verfügen, um sexueller Gewalt entgegenzuwirken. Aktuell existieren allerdings keinerlei theoretische und empirisch fundierte Konzepte wie Fachkräfte ausreichende qualifiziert werden können. In diesem Lehr-Forschungsprojekt werden folglich Fragen nach Qualifikationsbedarfen von pädagogischen Fachkräften formuliert und beforscht.

zurück

Aktuelles

Kontakt

  • Sekretariat

    Telefon: +49 431 880-2968
    Telefax: +49 431 880-3476

    Adresse

    Olshausenstr. 75

    24118 Kiel

    Sprechzeiten

    nach Vereinbarung